wir in giesing freezing

Freezing in Giesing Pop-Up-Advent vor der Tela-Post

Freezing in Giesing war im Winter 2020/21 als Festival mit Musik und Kultur sowie einem Wintermarkt geplant. Wegen der Corona-Pandemie gibt es nun vor der Tela-Post auf dem Tegernseer Platz eine einzelne Verkaufshütte.

Im Verkauf: Der eigens für die Aktion herausgegebene Charity-CD-Sampler „Freezing in Giesing“, der mit Real München e.V., Echokammer und Trikont entstanden ist. Die CD enthält Musik von Bands, die über den Sommer am Grünspitz gespielt hatten oder für Freezing in Giesing bereits geplant waren. Alle Lieder erscheinen erstmalig auf dem Sampler. Der Erlös geht zu 100% an die ursprünglich für Freezing in Giesing geplanten Künstler.

Außerdem bespielt jeden Tag ein lokaler Gewerbetreibender, Künstler oder eine gemeinnützige Initiative aus Giesing die Verkaufshütte – mitten im Viertel an einem gut frequentierten Ort. Damit macht der Pop-Up-Advent die ganze Vielfalt von Kunst, Kultur und Handel in Giesing sichtbar.

Wegen des Lockdowns aufgrund der Corona-Pandemie endet der Freezing in Giesing Pop-Up-Advent am 15. Dezember. 

Diese Aussteller*innen wären werktags von 10 bis 18 Uhr dabeigewesen..

Danke!

Wir sagen DANKE für die Unterstützung des Freezing in Giesing Pop-Up-Advent.

Vielen Dank an unsere Projektpartner*innen
TRIKONT | ECHOKAMMER | REAL MÜNCHEN E.V.

…an unsere Förderer und Sponsoren
BA 17 OBERGIESING-FASANGARTEN | KULTURREFERAT MÜNCHEN | REFERAT FÜR ARBEIT UND WIRTSCHAFT MÜNCHEN | SOZIALE STADT GIESING

…und an die Medien, die über Freezing in Giesing berichtet haben
ABENDZEITUNG | B5 AKTUELL | HALLO MÜNCHEN | MUCBOOK | SÜDDEUTSCHE ZEITUNG